Kindertagespflege in Erftstadt-Erp "Die Kleiberlinchen"
Kindertagespflege in Erftstadt-Erp          "Die Kleiberlinchen"

Ernährung und Gesundheit

Für die Kleinkinder ab 1 Jahr koche ich jeden Tag abwechslungsreich. Zum Trinken hat jedes Kind eine Trinkflasche, die es bitte von zu Hause mitbringt, bei mir stehen. Sie wird während der Mahlzeiten und im Spiel immer wieder angeboten. Als Getränke werden nur ungesüßter Saft oder Mineralwasser angeboten. Zum Frühstück gibt es zusätzlich Kakao.

Süßigkeiten gibt es bei uns nur zu besonderen Anlässen. Lebensmittel, die die Kinder nicht mögen, müssen sie auch nicht essen. Ihnen unbekannte Lebensmittel sollten sie nach Möglichkeit jedoch probieren. In der Kindheit werden die Essgewohnheiten und Ernährungsvorlieben für das ganze Leben geprägt.Freude am Essen ist wichtig. Weil bei Babys und Kleinkindern die Verdauungsorgane noch nicht fertig entwickelt sind, ist eine gewürzarme Kost sehr wichtig. Erst ab dem 2. Lebensjahr kann man langsam anfangen das Kind an der normale Familienkost mitessen zu lassen.  

 

Einen Wickeltisch mit offenen Fächern, in dem für jedes Kind Wechselsachen, Hygienebedarf, ein Schnuller und/oder ein Kuscheltuch, -tier von zu Hause aufbewahrt wird, steht jederzeit bereit. Töpfchen und eine Klotreppe stehen ebenfalls zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Pfeifer